JanaLuna
Gratis bloggen bei
myblog.de

.... tipS ...

1. So oft und lange wie möglich Wechselduschen! Kurbelt die Fettverbrennung an.

2. Belohnungen verhindern Heißhunger, daher für jeden Tag den man "brav" war Abends ein kleines Stück dunkle Schokolade essen.

3. Kaffee! Kaffee! Kaffee! Senkt den Appetit um 35 Prozent und kubelt die Fettverbrennung um 5 Prozent an!

4. Schwarzer Tee am Abend, der eine ähnlich gute Wirkung hat aber nicht so aufputschend wirkt. Denn Schlaf ist wichtig.

5. Fruchtsäuren, oder saure Früchte wie zB Ananas oder Grapefruit fördern vor allem die Verdauung, da sie fehlenden Magensaft ersetzen.

6. Scharf! Gut gewürztes Essen macht schneller satt UND steigert die Fettverbrennung um 25 Prozent.

7. Blaue Teller für weniger Appetit. Der Körper empfängt Warnsignale, da blaues Essen kaum in der Natur vorkommt.

8. Bewegung an der Frischen Luft. Bewegung an sich ist gut, an der frischen Luft doppelt so gut.

9. Nach jedem auch noch so kleinem Bissen, der Griff zur Zahnbürste, oder zum zuckerfreien Pfefferminz-Kaugummi. Der Geschmack signalisiert dem Körper: Das Essen ist beendet.

10. Pausengeld, oder Geld das du für Essen ausgeben würdest legst du zur Seite - für eine gute DVD, ein neues Buch oder Dinge die dir Spass machen ohne dich zu mästen. ;]

11. Stelle Bedingungen an deine Gewohnheiten! Wie? Du willst etwas essen? Sicher, aber vorher 100 Situps/eine Stunde joggen/Lernen, etc.

12. Dreh dich im Kreis, bis dir übel wird.

13. Routine. Nach jedem Bissen ein Schluck Wasser.

14. Iss immer nur so viel, dass dein Bauch sich nicht wölbt.

15. Schlaf ist der Fettburner schlechthin! Versuche mindestens 8-10 Stunden zu schlafen. Dann bleibt auch weniger Zeit, einem FA zu erliegen..

16. Zähle alle Kalorien die du aufgenommen hast, und verbrauche sie direkt nach dem Essen bei beliebiger Aktion.

17. Rausgenommen...zu makaber

18. Führe Buch über dein Gewicht, was du gegessen hast, wie viel Sport du gemacht hast.

19. Lege dir ein Ana-Buch zu, mit schönen Bildern aus Illustrierten, Gedichten, Texten, Regeln, Gedanken, diversen Listen, Vergleichen.. damit kann man sich Stunden beschäftigen.

20. Setze dir als Ziel abends so viel zu wiegen wie am Morgen.

21. 1-2 Bissen von dieser fettigen Pizza rechtfertigen keinen Fressanfall. Lauf lieber 10 oder 20 Minuten, dann ist alles wieder gut.

22. Immer einen Löffel Apfelessig vor dem Essen, und mit Wasser nachspülen.

23. Kaufe dir alle neuen Klamotten grundsätzlich eine Nummer kleiner. Eine Nummer ist schnell geschafft. So wie die nächste, und übernächste..

24. Lutsche Eiswürfel, sie verbrennen 40 Kalorien.

25. Trinke zu jeder Stunde ein Glas eiskaltes wasser (am besten aus dem Kühlschrank, oder wirf Eiswürfel hinein). Das macht voll und verbrennt bei einem 500ml-Glas 18 Kalorien. (wenn man mindestens 10 Stunden wach ist sind das 180!)

26. Kaue zuckerfreien Kaugummi, vermittelt dem Körper das Gefühl satt zu sein und beschäftigt den Kaumuskel und das Gehirn.

27. Iss immer konzentriert. Auf keinem Fall vor Fernseher oder Computer!

28. Drehe im Winter die Heizung in deinem Zimmer fast ganz ab. Behaupte notfalls, dir wäre heiß.

29. Trockne dich nach dem Duschen nicht ab, Kälte ist gut für dich.

30. Ziehe dich immer etwas zu leicht an, wenn dir zu kalt ist kannst du immer noch warmen Tee trinken oder mit den Beinen wippen. Alles zusammen verbrennt gewiss nicht wenig Kalorien.

31. Warme Getränke vermitteln ein Völlegefühl.

32. Zuckerfreie Bonbons beschäftigen ebenfalls, und sind eine erlaubte Nascherei.

33. Lasse dein Geld immer zu Hause, wenn du ausgehst. Oder nimm auf den Cent genau so viel mit wie du brauchst. (zB für Zigaretten)

34. Ein Besuch mit der Familie im China-Restaurant, oder dein Lieblingsessen, welches deine Mutter ausnahmsweise mal gekocht hat sind KEIN Grund zu fressen, als würden wir in Kriegszeiten leben.

35. Wenn du etwas bestimmtes magst, verwahre die Verpackung und rieche an ihr, wenn du Hunger hast.

36. Schreibe alles gegessene wie bei "du bist was du isst" am Ende jeder Woche auf. Versuche dann, dich zu verbessern.

37. Kaue auf allen Dickmachern herum, als wären sie Kaugummi - es geht nämlich nur um den Geschmack, und danach spuckt man sie wieder aus.

38. Suche dir Model-Vorbilder, und versuche ihr Gewicht und ihre Maßen in Erfahrung zu bringen. Versuche besser zu sein.

39. Schlafe niemals früher als 3 Stunden nach dem Essen!!! 

40. Halte deinen Körper kühl – das verbrennt mehr
Kalorien

41. Meistens ist es so, dass du, wenn du einmal
angefangen hasst, nicht mehr aufhören kannst. Deswegen
ist es manchmal besser, nichts zu essen. Wenn du Hunger
unterdrückst, verflüchtigt er sich schnell wieder

42. Mach dir keine Ziele, die du nicht erreichen
kannst, setzt dir immer wieder neue Ziele

43. Versuche mit Sport 3x mehr Kalorien zu verbrennen,
als du während des Tages in dich hineingestopft hast.


Gratis bloggen bei
myblog.de


Text Highlight by Justaplace
..*bouD meLLo*..

...phoTos...

...schaTziiS...

...*maii weiqhT*...

diiäT tiipS

Gästebuch